Bewegung und Sport bei neurologischen Erkrankungen

Dieses Angebot unterstützt Betroffene, die Folgen einer neurologischen Erkrankung –   z. B. Polyneuropathie, Multiple Sklerose, Morbus Parkinson –  zu mindern.

Hierbei findet die individuelle Belastbarkeit der Teilnehmer besondere Berücksichtigung. Gezielte Übungen verbessern die Mobilität und stärken das Herz-Kreislaufsystem. Entspannungs- und Körperwahrnehmungsübungen sorgen für Wohlbefinden.

So wird Schritt für Schritt die individuelle Lebensqualität verbessert und die Selbstständigkeit im Alltag mit Spaß und Lebensfreude erhalten bzw. zurück gewonnen.

Termine:fortlaufender Einstieg nach Kontaktaufnahme möglich
Uhrzeit:freitags von 14.45 – 15.30 Uhr
Ort:VGSU-Sportstätte, Henri-Dunant-Str. 65, 45131 Essen
Weitere Infos:AGBs Rehabilitationssport

Kommentare sind geschlossen.