Selbstverteidigung für Senioren*innen

Nahezu jeder kann Opfer von gewalttätigen Übergriffen werden. Allein durch Veränderungen in Auftreten, Verhalten und Wahrnehmung sinkt die Wahrscheinlichkeit, Opfer zu werden. In diesem Kurs widmen wir uns typischen Gefahrensituationen.

Die Teilnehmer*innen lernen ihre individuellen Fähigkeiten und Chancen in der Selbstverteidigung kennen. Mittels einfacher Techniken, Taktiken und Verhaltensweisen ist es möglich, gefährliche Situationen frühzeitig zu erkennen und zu vermeiden. Sollte es jedoch zu körperlichen Überschreitungen oder Angriffen kommen, verhelfen einfache und effektive und altersgerechte Techniken, die Bedrohung resolut abzuwenden

Termine:05.05.2020 – 26.06.2020
Uhrzeit:freitags von 15.30 – 16.30 Uhr
Ort:VGSU-Sportstätte, Henri-Dunant-Str. 65, 45131 Essen
Kursgebühr:52,00 € (8 x)

Kommentare sind geschlossen.