Nordic Walking bei chronischen Atemwegserkrankungen

§20 – von Krankenkassen geförderter Präventionskurs

Walking/Nordic Walking als gesundheitsorientiertes Ausdauertraining hat positiven Einfluss auf die Stärkung des Atmungssystems, schult die Atemtechnik und führt so zu einer Verbesserung der Atmung.

Dieser Ganzkörpersport aktiviert auf schonende Weise viele Muskelgruppen des Körpers, und erhält besonders die Beweglichkeit von Schultergürtel und Brustkorb. Hierdurch trainieren Sie Ihren Körper, mehr Sauerstoff aufzunehmen und entsprechend zu verwerten. So wird das Vertrauen in die körperliche Belastungsfähigkeit zurück gewonnen.

Nach dem Erlernen und Festigen der Walking-Technik mündet dieser Kurs in das noch effektivere Nordic-Walking.

Fortlaufender Einstieg nach Kontaktaufnahme möglich.

Unsere Gesundheitskurse entsprechen den Qualitätsmaßstäben des §20 SGB V und können von Krankenkassen bezuschusst werden. Bitte fragen Sie Ihre Krankenkasse nach einer Kostenbeteiligung.

Download Teilnehmerunterlagen

Hier können Sie die Teilnehmerunterlagen zum Kurs herunterladen. Das Passwort wird Ihnen bei Kursanmeldung mitgeteilt.

Kommentare sind geschlossen