Workshop: Burn in – Burn out

Ein präventives Angebot gegen Erschöpfungssyndrom

Stress, Zeitdruck, vielfältige Aufgaben und unsere Erwartungshaltung fordern uns heraus und können uns bis zur Erschöpfung belasten.

  • Auf welche Gesundheitsressourcen kann ich zugreifen?
  • Welche Verhaltensweisen erschöpfen mich?

Das Kurskonzept basiert auf 2 Säulen: Bewegung und Stressmanagement.

Über Bewegungsbausteine werden verschiedene alltägliche Themen (z.B. Selbstbestimmung – Fremdbestimmung, Autonomie, Nähe & Distanz) erlebt und reflektiert. Aus diesen Erfahrungen entwickelt sich ein gutes Fundament für den eigenen Umgang mit Beanspruchungen im (Arbeits-)alltag. Ziel dieser BurnOut-Prävention ist es, neue Strategien zur Stärkung von Gesundheitsressourcen zu entwickeln und zu üben – ein wirksamer Schutz gegen Erschöpfung.

Termine: auf Anfrage
Ort: VGSU-Sportstätte, Henri-Dunant-Str. 65, 45131 Essen

Kommentare sind geschlossen